> Deutsche Schulen
WorldSkills 2013 in Leipzig
8 Juli 2013
0

   

Die Worldskills Bewerbe sind Berufsweltmeisterschaften, die 1946 in Spanien gestartet sind und seitdem alle zwei Jahre ausgetragen werden. Teilnehmer sind die Gewinner der nationlen Berufsmeisterschaften, die von Ihrem Land zur Weltmeisterschaft entsendet werden. In view Wettbewerbstagen stellen sich die Teilnehmer herausfordernden Aufgabenstellungen, die ohne jegliche Hilfsmaterialien gelöst werden müssen. Jeder Teilnehmer wird von einem Experten aus senem Land und Beruf unterstuetzt, dazu kommen eine Menge an frewilligen Hilfern als Workshop Supervisor und für Organisation und vor Ort Umsetzung.

Die WorldSkills in Leipzig 2013 war die mit 1004 Teilnehmern aus 52 Ländern und 46 Berufen die größte bisher. Cisco war als Sponsor der Skill 39 mit einem Stand vertreten, der sich gegenüber dem Wettbewerbgelände befand. Eine Schülergruppe aus der Networking Academy vom Berufskolleg Stadtmitte aus Mühlheim an der Ruhr unterstütze das NetAcad Team mit Workshops und Informationen für die mehr als 200.000 Besucher. Während der view Tage wurden die Ereignisse auf Social Media begleitet.

Parallel zu den Bewerben fanden Konferenzen und Meetings der EU und OECD statt, die sich dem Thema Jugendarbeitslosigkeit in Europa und seinen möglichen Lösungen widmeten. Ein möglicher Schlüssel wird mittlerweile in der dualen Ausbildungsform gesehen, wie Sie in Österreich, Deutschland und der Schweiz seit vielen Jahren praktiziert wird.

Die European Alliance for Apprenticeship [EAfA] nützte die Worldskills zum offiziellen Start der Europäische Zusammenarbeit für die Umsetzung des dualen Ausbildungskonzeptes mit der persönlichen Unterzeichnung von Unterstützungserklärungen inklusive konkreter Vorhaben von Ausbildungsorganisationen, Firmen und der öffentlichen Verwaltung aus mehreren Ländern der Europäischen Union.

Worldskills Gewinner

WorldSkills Länderwertung

WEITERE LINKS

Cisco Networking Academy Students Participate in “Workforce Olympics”

European Alliance for Apprenticeship [EAfA]