Smart Grid

Was ist das?

Die Networking Akademien planen den ersten eigenen Curriculum für Smart Grid. Smart Grid bedeutet „Intelligentes Stromnetz“. Die Übertragungstechnik im Smart Grid wird auf der IP Technik aufbauen bzw. ist ein weiterer Anwendungsfall, was der Kernbereich der Lehrmaterialien von Cisco ist. Viele Instruktoren haben bereits erste Unterrichtseinheiten entwickelt, weil sie ihren Schülern aktuelle technische Themen präsentieren wollen. Ziel ist nun die Arbeit der Einzelnen auf einer Lernplattform zusammenzuführen und mit der Investition in Systematisierung und Aufbereitung der Unterrichtsmaterialien einen Smart Grid Lehrgang zu entwickeln. Dabei profitieren alle, Lehrkräfte sowie Auszubildende und Studenten.

Diese Idee begeistert Cisco, die Europäische Kommission und die deutschen Akademien. Cisco bietet den Akademien die Möglichkeit Lehrmaterial für den deutschen Markt zu erstellen und liefert organisatorische und inhaltliche Unterstützung. Dabei soll mit dem Packet Tracer virtuelle Versuche zum Thema Smart Meter Installation und Gateway Konfigurierung durch das Cisco Team entwickelt werden.

Mehr Informationen zur Grand Coalition on Digital Jobs und die Zusage (pledge) von Cisco hier: http://ec.europa.eu/digital-agenda/en/current-pledges

Like this article?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest